World Cleanup Day 2020 – Wir alle gemeinsam gegen Plastikmüll

wahre kosten von lebensmitteln
Wahre Kosten von Lebensmitteln bei Penny testweise angegeben
8. September 2020
wasser aus der wasserflasche
5 Fakten über Wasser aus der Wasserflasche
19. September 2020

World Cleanup Day 2020 – Wir alle gemeinsam gegen Plastikmüll

world cleanup day 2020

© world-cleanup-day.de

Der World Cleanup Day 2020 findet am 19.September 2020 statt. An diesem Tag sammeln weltweit Freiwillige den Plastik-Müll ein, den ihre Mitmenschen achtlos in die Natur geworfen haben. Der erste World Cleanup Day (oder auch Weltaufräumtag genannt) fand am 18.September 2018 statt. Er findet seitdem immer am 3. Samstag im September statt.

Let´s Do It

Der Aktionstag ist ein Projekt der Bürgerbewegung Let´s Do It World!. Diese ist im Jahr 2008 in Estland entstanden, als an einem Tag 50.000 Menschen gemeinsam das Land von wild entsorgtem Müll befreit haben. Ein „Trashmob“ quasi. Sorry, konnte ich mir nicht verkneifen.

Am World Cleanup Day 2019 beteiligten sich dann schon weltweit 21 Millionen Menschen. Man kann also wahrlich von einer schnell wachsenden Umwelt-Bewegung sprechen. Bisher setzten jedes Jahr mehr Menschen ein Zeichen für eine saubere Umwelt, in der wir alle gesund und plastikfrei leben können. Gerade das Plastik-Problem habe ich hier im Blog schon mehrfach angesprochen und auch auf entsprechende Anti-Plastik-Petitionen hingewiesen.

Eine Idee geht viral

Stetig wachsende Plastik-Müllberge verschmutzen Land und Meer. Seit der Gründung der Initiative im Jahr 2008, haben sich mehr als 60 Millionen Menschen aus über 180 Ländern an den World Cleanup Days beteiligt und sich für eine müllfreie Welt eingesetzt.

In Deutschland gibt es zahlreiche Initiativen, um Müll vor Ort zu sammeln. Wenn möglich, sollte man sich auch einer lokalen Gruppe anschließen und nicht mit dem Auto weite Strecken zurücklegen, weil das dann natürlich auch wieder nicht so prall für die Umwelt ist. Auf der verlinkten Karte findet Ihr alle angemeldeten Aktionen bundesweit.

Die 5% Hürde

Für Deutschland haben sich die Veranstalter das Ziel gesetzt, 5% aller Bundesbürger zum Mitmachen zu bewegen. Das wären immerhin 4,1 Millionen Menschen, die sich am World Cleanup Day 2020 in Deutschland beteiligen müssten. Das bekommen wir hin, oder? 🙂

Um die „Grüne Welle“ in Bewegung zu setzen laufen Info-Kampagnen an Schulen, Unternehmen, Gemeinden und natürlich auch Umwelt-Blogs, hust hust. Wir alle können nicht nur teilnehmen und helfen, sondern auch die vielen Menschen mobilisieren, die vielleicht noch gar nichts von diesem Tag mitbekommen haben, aber auch gerne ein Zeichen setzen würden.

Ist das Thema dringend?

Ja, verdammt! Plastik-Müll ist eines der großen Umweltprobleme unserer Zeit. Jährlich landen unfassbare 8 Millionen Tonnen Plastikmüll in den Ozeanen! 80% davon ist Müll aus Festlandabfällen. Das heißt, eine riesige Menge wird über die Flüsse ins Meer transportiert.

Denn Abfall bleibt nicht einfach da, wo er liegt. Durch die Zersetzung werden chemische Giftstoffe frei, die in den Boden und ins Grundwasser gelangen. Mittlerweile trinken, essen und atmen wir feinste Plastikpartikel. All dies ist auf zu viel sinnlosen Konsum und vor allem auf nicht funktionierendes Recycling zurückzuführen. Selbst wenn Deutschland beim Recycling weltweit betrachtet ziemlich weit vorne liegt, funktioniert auch hier zu Lande nicht alles reibungslos.

Sehr viel Müll liegt auch hier neben den öffentlichen Abfalleimern oder einfach in der Natur. Selbst wenn er sich nicht vor Ort und Stelle zersetzt, landet er durch den Wind nach und nach in den Flüssen und letztlich im Meer. Das ist genau der Müll, der am World Cleanup Day 2020 eingesammelt werden soll.

Fazit: Am World Cleanup Day 2020 sollten wir alle mit anpacken

Für alle, bei denen es im näheren Umkreis noch keine Initiative gibt: sammelt Eure Familie und/oder ein paar Freunde um Euch und gründet selbst eine. Es gibt keine Einstiegshürde. Alles, was Ihr tun müsst, ist Euch auf der oben verlinkten Karte in unteren Bereich der Seite auf dem Webformular anzumelden und los geht’s.

Am kommenden Samstag ist es also wieder soweit. Ich bin dabei. Beweisfotos folgen dann bei Instagram und Facebook! Und auf Euch können wir hoffentlich auch zählen! 🙂

Ein offizielles Video zum World Cleanup Day 2020 findet Ihr hier:

https://www.youtube.com/watch?v=fCNazLiwMLc

1 Comment

  1. […] dem globalen Klimastreik am 25.09. steht nach dem World Cleanup Day 2020 gleich der nächste große Umwelt-Event an. Diesmal gehen wir zusammen mit Fridays for Future auf […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.